shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart zur Kasse

Zwei Wölfinnen bei Sportlerwahl nominiert

Das Fußballjahr 2019 hat gerade erst begonnen, unser Team kann bereits auf einige Erfolge in den letzten Wochen zurückblicken.
Bei den traditionellen Sportlerwahlen am Beginn eines neuen Jahres rücken nun unsere Einzelspielerinnen in den Vordergrund. Michela Croatto wurde von der Kleinen Zeitung in der Kategorie „Junge Talente“ nominiert. Nun folgen ihr zwei ihrer Teamkolleginnen nach, beide wurden von den Bezirksblättern St. Pölten für unterschiedliche Kategorien ausgewählt.

Julia Hickelsberger
Die 19-jährige wechselte zwar erst im Winter nach St. Pölten, zeigte allerdings bereits in Neulengbach auf und spielte sich ins Rampenlicht. Neben dem Erreichen des Cupfinals zählt ganz klar die Nominierung von Teamchef Dominik Thalhammer für das A-Nationalteam Österreich zu den großen Highlights ihrer noch jungen Karriere. Einsätze gab´s bislang zwar nur für die Nachwuchs-Auswahlen des ÖFB, dennoch sind A-Teamspiele das nächste Ziele der Mittelfeldspielerin. Dazu möchte sie beim SKN zum Stamm gehören und mit den St. Pöltnerinnen auch international bestehen.
Abstimmung zur Sportlerin des Jahres: https://bit.ly/2WJwnFS

 

Christina Edlinger
Dorthin möchte auch Christina Edlinger, die sich nach einem Kreuzbandriss mühsam wieder in den Kader zurückkämpfte und im Herbst sogar ihr Debüt in der Kampfmannschaft feierte. Vorrangig bringt sie jedoch noch in der zweiten Mannschaft die gegnerischen Torhüterinnen zur Verzweiflung. Die 16-jährige kam auch bei der für Österreich erfolgreichen U17-Qualirunde in Estland zum Zug und möchte künftig, ebenso wie ihr großes Vorbild Gareth Bale, für das A-Nationalteam auflaufen sowie mit dem SKN Erfolge feiern.
Abstimmung Sportstar von morgen: https://bit.ly/2WIAbqS

Leave a Reply