shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Startschuss zur Frauen-Euro in England

Im Herbst 2017 residierten die Wölfinnen des spusu SKN vor den Champions League-Spielen gegen Manchester City im Hotel Football, mit Blick auf das angrenzende Old Trafford-Stadion. FĂŒr einige damalige und aktuelle SKN-Akteurinnen könnte Mittwoch beim EURO-Auftakt gegen England ein Traum in ErfĂŒllung gehen – ein Matcheinsatz im Theatre of Dreams. Die Statistik spricht in mehreren FĂ€llen zwar gegen einen erfolgreichen ÖFB-Start in die Endrunde 2022, doch die Österreicherinnen möchten ĂŒberraschen.

In den letzten Wochen und Monaten wurden die österreichischen Fußballfans ĂŒber Social Media und Tagespresse regelmĂ€ĂŸig ĂŒber den aktuellen Stand der Tage bis zum Turnierstart der UEFA EURO 2022 informiert. Mittwoch ist es nun soweit, die Frauen Europameisterschaft startet gegen Gastgeber England mit einem wahren Kracher fĂŒr die Österreicherinnen!

Die Elf von Teamchefin Irene Fuhrmann möchte schon im ersten Spiel ĂŒberraschen, England ist jedoch haushoher Favorit. Unser Partner Admiral gibt eine Quote von 14,50 fĂŒr einen Österreich-Sieg aus, selbst die Quote fĂŒr ein Remis ist mit 7,50 hoch. Alles andere als ein Sieg der EnglĂ€nderinnen wĂ€re eine faustdicke Überraschung, doch die ÖFB-Elf möchte die positiven AnsĂ€tze aus dem 1:0-Testspielsieg gegen Belgien ins Turnier mitnehmen. Dass es eine mĂŒhsame EM fĂŒr Österreich werden könnte, zeigt die Statistik: Nach der EURO 2017 schaffte die Elf von Trainerin Irene Fuhrmann nur noch zweimal einen Sieg gegen Teams, die in der Weltrangliste höher gereiht sind als Österreich – zuletzt eben gegen Belgien vor wenigen Tagen. Punkte gegen England wĂ€ren wohl nur BonuszĂ€hler, die man im Kampf um den Aufstieg in die KO-Runde allerdings dringend benötigen könnte. Denn auch in den weiteren Spielen gegen Nordirland und Norwegen warten schwierige HĂŒrden auf die ÖFB-Elf.

ÖFB-Angriff mit zahlreicher SKN-Power
Die Teamchefin nominierte fĂŒr die Endrunde in England mit Isabella Kresche, Jasmin Eder, Stefanie Enzinger und Julia Hickelsberger gleich vier Akteurinnen der spusu SKN Frauen. Sechs weitere rot-weiß-rote Kickerinnen im EURO-Kader des ÖFB können mit einer SKN-Vergangenheit aufwarten.

ZusĂ€tzlich zu der Ausgangslage vor dem Eröffnungspiel gegen England kommt erschwerend hinzu, dass österreichische Vereine sowie auch das Nationalteam bislang immer mit leeren HĂ€nden das Old Trafford verließen. WĂ€hrend Philipp Wiesinger im August 2020 den LASK mit 1:0 in FĂŒhrung brachte, netzte Ivica Vastic im November 1999 fĂŒr den SK Sturm den 1:2-Endstand ein. Beide Duelle im The Theatre of Dreams endeten jedoch mit Niederlagen fĂŒr die rot-weiß-roten Klubs. Der SK Rapid gastierte gar zweimal in Manchester, verlor allerdings beide Duelle im Old Trafford. Spiel eins nach der Teamchef-Ära Krankl fĂŒhrte das ÖFB-Interimsduo Ruttensteiner/Herzog im Oktober 2005 in die HeimstĂ€tte von Manchester United. Nach einer guten Vorstellung der GĂ€ste verlor Österreich jedoch knapp mit 0:1. Mit dabei in der Startelf der Österreicher war damals Paul Scharner, heute Jugendleiter bei den Herren des SKN St. Pölten.

Österreich kĂ€mpft gegen schwarze Serie im Old Trafford
Fußballfans in Österreich kommen in den nĂ€chsten Wochen voll auf ihre Rechnung, der ORF zeigt alle Österreich-Spiele sowie den Großteil aller weiteren Begegnungen live in ORF 1. Dazu gibt es ausgedehnte Vor- und Nachberichte zu allen Spielen. So sendet man in ORF 1 zum Beispiel bereits ab 18.40 Uhr eine ausfĂŒhrliche Vorschau zum Auftaktspiel gegen England, die ab 20.15 Uhr fortgesetzt wird. Anpfiff gegen England ist Mittwoch um 21 Uhr.

UEFA Women®s EURO 2022 – England

Gruppe A
Österreich
England
Nordirland
Norwegen

Spieltag 1: Mittwoch, 6.7.2022 – 21 Uhr
England – Österreich
Spielort: Old Trafford, Manchester

Spieltag 2: Montag, 11.7.2022 – 18 Uhr
Österreich – Nordirland
Spielort: St Mary’s Stadium, Southampton

Spieltag 3: Freitag, 15.7.2022 – 21 Uhr
Österreich – Norwegen
Spielort: Falmer Stadium, Brighton and Hove

Viertelfinale: 20. -23.7.2022
Halbfinale: 26. & 27.7.2022
Finale: 31.7.2022 – 17 Uhr (Spielort: Wembley Stadium, London)

Vom spusu SKN St. Pölten nominiert:
EDER Jasmin, ENZINGER Stefanie, HICKELSBERGER Julia, KRESCHE Isabella