shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Starke Vorstellung im Spitzenspiel

Vor den Augen von St. P├Âltens B├╝rgermeister Matthias Stadler geigten unsere W├Âlfinnen stark auf und lie├čen Sonntag Gegner Sturm beim Topspiel im Sportzentrum.N├ľ keine Chance. Das 6:0 war ein kr├Ąftiges Lebenszeichen unseres Teams nach dem 2:4 in der K├Ânigsklasse. Auch die Jungw├Âlfinnen festigten mit einem 3:0 gegen Sturm II ihren Platz an der Tabellenspitze der Future League.

Mit bislang noch wei├čer Weste kam Sturm Graz Sonntag nach St. P├Âlten zum Spitzenspiel der Planet Pure Frauen Bundesliga. In den bisherigen Partien wurden Neulengbach und S├╝dburgenland besiegt, gegen Austria Wien setzte es ein torloses Remis. Auch in den Interviews vor der Begegnung war die leise Hoffnung auf Punkte gegen St. P├Âlten bei den Grazerinnen gegeben. Doch schon nach einer Viertelstunde brachte Annabel Schasching eine Ecke von M├íria Mikolajov├í im gegnerischen Kasten unter. Die W├Âlfinnen lie├čen in der Folge nicht locker und besch├Ąftigten Sturm-Torfrau Gritzner. Ex-Blackie Stefanie Enzinger semmelte eine guten Ball aus kurzer Distanz ├╝ber die Latte, auf der Gegenseite biss sich die Elf von Coach Lang oftmals die Z├Ąhne an der SKN-Abwehr aus.

Starke Reaktion auf Niederlage in der Champions League
Nach nur 45 Minuten war der Arbeitstag von Isabelle Meyer beendet, f├╝r die Schweizerin kam Jana Scharnb├Âck in die Partie. Die G├Ąste brachten Jessica Frieser f├╝r Julia Wagner. In Minute 56 k├Âpfte Enzinger zum 2:0 ein, abermals nach einem ruhenden Ball. Ein Schuss von Mikolajov├í, wenig sp├Ąter, wurde von Julia Magerl unhaltbar f├╝r Gritzner zum 3:0 ins Tor abgef├Ąlscht. Noch vor der Schlussviertelstunde legten die W├Âlfinnen nach und bauten die F├╝hrung weiter aus. Bernadett Z├ígor traf vom Elfmeterpunkt, Balog stoppte sich einen gef├╝hlvollen Pass unbedr├Ąngt im Strafraum mit dem Oberk├Ârper und versenkte anschlie├čend sicher. Kurz vor dem Ende setzte┬áAnnabel Schasching per Kopf das 6:0 in die Maschen. Sportliche Leiterin Liese Brancao zeigte sich nach dem Spiel beeindruckt von den jungen Spielerinnen und lobte die gesamte Mannschaft, die eine starke Reaktion auf das 2:4 gegen Twente zeigte. ÔÇ×Sechs Tore gegen Sturm sind nicht wenig, daher bin ich sehr zufrieden mit dem ErgebnisÔÇť, so Brancao.

Kommenden Sonntag gastieren unsere W├Âlfinnen in Vorarlberg, danach pausiert die Liga erneut. Zuvor gibt es jedoch noch das Champions-League-R├╝ckspiel in den Niederlanden. Mitte Oktober kommt Wacker Innsbruck nach St. P├Âlten, die Tirolerinnen holten nach dem Abgang von Coach Morass erst einen Punkt und liegen im hinteren Feld.

Planet Pure Frauen Bundesliga – 4.Runde
spusu SKN St.P├Âlten Frauen – SK Sturm Graz 6:0 (1:0)
Aufstellung: Melissa Abiral, Nicole Sauer, Leonarda Balog, Gina Babicky, Maria Mikolajova, Isabelle Meyer (46.Min. Jana Sophie Scharnb├Âck), Alexandra Biroova, Annabel Schasching, Stefanie Enzinger (56.Min. Melanie Brunnthaler), Bernadett Zagor, Mateja Zver (63.Min. Claudia Wasser)

Tore: 1:0: Annabel Schasching (15.), 2:0: Stefanie Enzinger (56.), 3:0: Maria Mikolajova (61.), 4:0: Bernadett Zagor (Strafst., 66.), 5:0: Leonarda Balog (72.) und 6:0: Annabel Schasching (88.)

 

 

Vierter Streich im vierten Spiel
Souver├Ąn zeigten sich im Anschluss abermals die Jungw├Âlfinnen, welche die AKA Steiermarkt/Sturm Graz II mit 3:0 besiegten. Vor der Pause netzten Evelin Kurz und Vanessza Nagy, nach Seitenwechsel war Carina Mahr erfolgreich und sicherte drei Z├Ąhler ab. Besonders die Torsch├╝tzenliste zeigt in unserem Fall, dass die Bezeichnung Future League mehr als passend ist f├╝r diese Liga. In den Top 15 der Torsch├╝tzenliste finden sich sechs SKN-Spielerinnen unter 20 Jahren. Diese sechs Jungw├Âlfinnen erzielten gemeinsam ein Viertel aller Saisontore. Nach vier Saisonspielen liegt unser Team punktgleich mit Neulengbach an der Spitze der Tabelle.

Future League – 4.Runde
spusu SKN Frauen II – SK Sturm II 3:0 (2:0)
Aufstellung:Isabella Kresche, Johanna Morscher, Carina Mahr, Claudia Wasser (58.Min. Lina Nowak), Nadine Seidl, Valentina Schwarzlm├╝ller (61.Min. Anna Rea), Melanie Brunnthaler (63.Min. Johanna Rauchberger),Evelin Kurz, Anna Holl, Michele Croatto (33.Min. Laetitia Barabas), Vanessza Nagy

Tore: 1:0: Evelin Kurz (11.), 2:0: Vanessza Nagy (42.) und 3:0 Carina Mahr (56.)