shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart zur Kasse

spusu SKN St. Pölten Frauen – Der Herbst in Zahlen

Das 1:1 gegen Sturm war nur ein kleiner Fleck auf der sonst rekordverdächtigen Weste der spusu SKN Frauen im Herbstdurchgang 2021. Mit zahlreichen neuen Bestmarken hatte das Fußballjahr 2021 einige Höhepunkte für die Wölfinnen parat, die sich auch im internationalen Vergleich nicht verstecken müssen!

Tabelle Planet Pure Frauen Bundesliga nach Herbstdurchgang 2021

 

33 Jahre jung, aber immer noch eine unverzichtbare Stütze der spusu SKN Frauen! Mateja Zver absolvierte nicht nur 96 % aller möglichen Bundesliga-Spielminuten im Herbst, sondern versenkte den Ball im Schnitt auch alle 78 Minuten im gegnerischen Tor. Hinzu kommen zahlreiche Einsätze im slowenischen Nationalteam sowie Auftritte im Pokal und der UEFA Women´s Champions League. Ganz klar: Die Slowenin war im Herbst 2021 die absolute Marathonfrau der Wölfinnen und verwies Kapitänin Jasmin Eder und Alexandra Bíróová in Sachen Bundesliga-Einsatzminuten auf die Plätze der Herbst-Rangliste. Nur Stefanie Enzinger, die ebenso ein Traum-Halbjahr spielte, hatte den besseren Torriecher – netzte im Schnitt alle 67 Minuten. Sommer-Neuzugang Julia Mak war zu Saisonbeginn auf einem guten Weg, leider machte ihr vor dem Top-Spiel gegen Austria Wien eine Verletzung einen Strich durch die Rechnung. Erfreulich: Mit Tea Krznaric und Mariella Falkensteiner erhielten im Herbst zwei junge Talente die Chance auf Einsatzminuten im Bundesligateam. Krznaric wurde für ihre starke Hinrunde im SKN-Dress sogar mit einer Einberufung ins A-Nationalteam Kroatiens belohnt, bei der sie in beiden Spielen sogar in der Startelf stand!

Einsatzstatistik Herbst 2021

 

Ähnlich zu den vorangegangenen Halbjahren steigerte sich die Trefferquote der spusu SKN Frauen je näher der Schlusspfiff kam. Mit zehn Toren in der Schlussviertelstunde schaffte man in diesem Spielabschnitt neuerlich den persönlichen Bestwert. Maßgeblich daran beteiligt ist jedoch auch die Torflut beim 14:0-Sieg gegen Südburgenland, in dem man ganze fünfmal in den letzten 15 Minuten netzte. Die zweitmeisten Treffer gelangen dem Team in den Abschnitten 16 bis 30 sowie in den Minuten 61 bis 75. In den beschriebenen drei stärksten Phasen gelangen den Wölfinnen genau 50% aller erzielten Tore im Bundesliga-Herbst 2021. Die Wertung der erzielten SKN-Treffer nach Halbzeiten endet mit 24:22 knapp zugunsten der zweiten Hälfte.

Torstatistik Herbst 2021

 

Das Remis gegen Sturm Graz weist den einzigen kleinen Makel in der sonst so tollen Herbstbilanz der spusu SKN Frauen auf. Es war übrigens auch der erste Punktverlust der Wölfinnen im Herbstdurchgang seit dem 1:1 gegen Landhaus im September 2016! Sonst thront man in der Jahrestabelle der Planet Pure Frauen Bundesliga neuerlich souverän auf Platz 1. Mit nur fünf Gegentreffer gelang dem Team rund um Kapitänin Jasmin Eder ein weiterer Bestwert: Seit Beginn der Erhebung einer Jahrestabelle, im Herbst 2017, mussten die Torfrauen der spusu SKN Frauen übers gesamte Bundesligajahr gesehen noch nie so selten den Ball aus dem eigenen Netz fischen! Erfreulich auch das erste Halbjahr der Vienna, die mit 16 Punkten im Herbst in der Jahrestabelle sogar gestandene Bundesligateams hinter sich lassen konnte.

 

Planet Pure Frauen Bundesliga – Jahrestabelle 2021

Herbstbilanz spusu SKN St. Pölten Frauen seit Bundesliga-Aufstieg 2011

Mit einem einzigen Gegentreffer über den gesamten Bundesliga-Herbst ist das Team von Trainerin Liese Brancao im europäischen Vergleich im Spitzenfeld zu finden! Unter anderem hält auch Sporting Braga, aus Postugal, bei diesem Wert nach der Hinrunde. Quali-Gegner Juventus Turin zog neuerlich souverän seine Kreise an der Spitze der italienischen Liga, kassierte in zehn Ligaspielen nur zwei Gegentore – hier ist die Herbstrunde jedoch noch nicht abgeschlossen. Sonst sind mit Barcelona, Wolfsburg, Arsenal auch den Rangers aus Glasgow bekannte Namen an der Spitze der nationalen Tabellen zu finden. Auch sonst gibt die internationale Übersicht ein bekanntes Bild ab: 31 Spitzenreiter haben ein einstelliges Gegentorkonto, 25 Tabellenführer sind noch ohne Niederlage.

Übersicht europäische Ligen nach Hinrunde 2021

Leave a Reply