shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart zur Kasse

Topspiel gegen Landhaus Sonntag live im TV

Wie schon im Vorjahr wartet in der Schlussrunde der Hinrunde die Mammutaufgabe USC Landhaus/Austria Wien auf die Wölfinnen des SKN. Beide Teams gewannen ihre Generalprobe. Der SKN kam gegen Bergheim erst nach der Pause so richtig in Fahrt, Landhaus holte am Nationalfeiertag ein 2:0 in Linz gegen Kleinmünchen. Die Wienerinnen starteten furios in die Meisterschaft und konnten Titelverteidiger SKN einige Runde lange hinter sich halten. Einen ersten Dämpfer gab es in Runde 5, als man Sturm Graz zuhuause mit 1:3 unterlag. Vor zwei Wochen gab man beim 1:1 gegen Neulengbach erneut Zähler ab und hat vor der Schlussrunde der Herbstmeisterschaft bereits fünf Punkte Rückstand auf den SKN St. Pölten.

SKN noch ohne Niederlage gegen Landhaus
Das in Begegnungen zwischen dem SKN und Landhaus viele Treffer fallen zeigt die Statistik: In den letzten beiden Jahren trafen die beiden Teams inklusive Cup sechsmal aufeinander, im Schnitt gab es dabei 4 Tore pro Partie zu bestaunen. St. Pölten ist seit dem Aufstieg in die Frauen Bundesliga gegen Landhaus noch ungeschlagen. Den letzten Punkt gegen Landhaus gab man beim 1:1 in Wien im September 2016 ab. Damals rettete ausgrechnet Ex-Landhaus-Akteurin Gina Babicky in der Schlussphase der Partie das Remis.

Das Spitzenspiel in Wien beginnt Sonntag um 12.30 Uhr, ORF Sport+ überträgt live ab 12.25 aus Floridsdorf. Die Begegnung wird geleitet von Schiedsrichterin Elisabeth Walcher.

So, 4.11./12.30 Uhr – Planet Pure Frauen Bundesliga
SG USC Landhaus/Austria Wien – SKN St. Pölten Frauen
Spielort: Jochbergengasse, 1210 Wien
ORF Sport+ überträgt live ab 12.25 Uhr

Leave a Reply