shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

SKN-Blitzstart legte Grundstein zu Finaleinzug

Schon in H├Ąlfte eins z├╝ndeten die W├Âlfinnen des spusu SKN gegen Besiktas Istanbul im Halbfinale der UEFA Champions League-Qualifikation den Turbo und legten den Grundstein zum 7:0-Erfolg. Samstag wartet im Finale Juventus Turin, nur der Sieger steigt in die n├Ąchste Runde auf.

Die Anspannung war gro├č bei beiden Teams vor dem Halbfinale, doch die W├Âlfinnen aus St. P├Âlten ├╝bernahmen von Beginn weg das Spiel und lagen nach einer halben Stunde bereits mit 4:0 in Front. Zver machte den Beginn in Minute 9, dann legte Stefanie Enzinger einen lupenreinen Hattrick nach. Kurz vor der Pause jubelte auch die zuvor eingewechselte Melanie Brunnthaler ├╝ber einen Treffer.

Mit einem Doppelpack durch Mikolajov├í zogen die St. P├Âltnerinnen weiter davon. In der Schlussminute gab┬┤s noch eine Schrecksekunde, als Isabella Kresche mit einer t├╝rkischen Spielerin zusammenkrachte, die Torfrau konnte nach einer kurzen Behandlung jedoch das Spiel zu Ende bringen.

Gastgeber warten im Endspiel
Mit dem 7:0 fixierte man den ersten Etappenerfolg am Weg in die Gruppenphase, die als Ziel ausgegeben wurde. Um es dahin zu schaffen, muss man jedoch erst Samstag, ab 21 Uhr, die H├╝rde Juventus Turin bezwingen,die im Nachmittagsspiel Kamenica Sasa mit 12:0 die Oberhand behielten.

 

UEFA Women┬┤s Champions League Qualifikation ÔÇô Halbfinale
spusu SKN St. P├Âlten Frauen ÔÇô Besiktas Istanbul 7:0
Aufstellung: Isabella Kresche, Julia Tabotta, Alexandra B├şr├│ov├í, Leonarda Balog (67. Nicole Sauer), Adina Hamidovic, Isabelle Meyer (59. Jennifer Klein), Jasmin Eder, M├íria Mikolajov├í, Mateja Zver (46. Anna Bereuter), Bernadett Z├ígor (29. Melanie Brunnthaler), Stefanie Enzinger (46. Lisa Makas)

Tore: Mateja Zver (9.), Stefanie Enzinger (16., 18., 26.), Melanie Brunnthaler (45.), Mária Mikolajová (60., 66.)