shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

PAOK nach Kantersieg im Endspiel

Mit vier Treffern in H├Ąlfte eins legte Emelie Helmvall den Grundstein zum Aufstieg von PAOK ins Endspiel der ersten Runde der UEFA Women┬┤s Champions League. Schlussendlich behielten die Griechinnen gegen Racing FC mit 6:1 die Oberhand.

Schnell war Mittwochabend in der NV Arena alles entschieden! Schon nach sieben Minuten drehte Emelie Helmvall von PAOK gegen Racing FC erstmals zum Torjubel ab und legte bis zum Pausentee noch drei weitere Treffer nach. Einmal umkurvte die Schwedin sogar Torfrau Burtin und schob unbedr├Ąngt ein. Mit 4:0 f├╝r PAOK ging es nach 45 Minuten f├╝r beide Teams in die Kabinen.

Nach Seitenwechsel intensivierten die Luxemburgerinnen ihre Offensivbem├╝hungen und verk├╝rzten nach 69 Minuten durch Estevez auf 1:4, im Gegenzug stellte Vardali stellte mit einem Heber ├╝ber 20 Meter den alten Vorsprung wieder her. Racing gab nicht auf, mehr als zwei Lattentreffer waren f├╝r Racing jedoch nicht drin. Papadopoulou setzte den Schlusspunkt unter der Partie und fixierte mit dem 6:1 den Finaleinzug der Griechinnen.

Samstag treffen die W├Âlfinnen des spusu SKN damit im Erstrunden-Endspiel auf PAOK, ab 18 Uhr geht┬┤s im NV Arena rund. Nur der Sieger des Finalspiels steigt in die zweite Runde, der letzten vor der Gruppenphase, auf.

UEFA Women┬┤s Champions League ÔÇô Halbfinale 1. Runde
PAOK ÔÇô Racing FC 6:1 (4:0)
Tore: Helmvall (7., 21., 31., 41.), Vardali (70.), Papadopoulou (90.+6); Estevez (69.)

UEFA Women┬┤s Champions League ÔÇô Finale 1. Runde
Samstag, 9.9.2023/18 Uhr
SKN St. P├Âlten Frauen ÔÇô PAOK
Spielort: NV Arena, St. P├Âlten