shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart zur Kasse

NÖ-Cup als erster Gradmesser für neue Saison

Erstmals seit November geht es für die vier niederösterreichischen Bundesligistinnen wieder in einem Pflichtspiel um Sieg oder Niederlage. Beim am Wochenende beginnenden NÖ Cup – powered by SPORT.LAND.NÖ kämpfen alle vier Aushängeschilder des niederösterreichischen Frauenfußballs um den Triumph bei der Premiere des blau-gelben Kräftemessens.

Seit Trainingsbeginn standen für alle Vereine der Planet Pure Frauen Bundesliga nur Freundschaftsspiele auf dem Programm, um sich für die neue Spielzeit vorzubereiten. Bei der Premiere des NÖ Cup – powered by SPORT.LAND.NÖ, am kommenden Wochenende, bekommen sämtliche blau-gelben Bundesligistinnen nicht nur eine Standortbestimmung, sondern zusätzlich alle Fans auch einen spannenden Kampf um die aktuell beste niederösterreichische Frauenmannschaft geboten.

Im ersten Halbfinale treffen unsere Wölfinnen Samstagabend im Waldviertel auf den SV Horn. Beim bislang letzten Aufeinandertreffen in der Waldviertel Arena hatten Jasmin Eder und Co. Mühe und mussten lange warten, um auf die Siegerstraße einzubiegen. Vor allem Horn-Schlussfrau Jasmin Zotter zeigte eine starke Leistung und hielt ihrem Team siebzig Minuten lang die Null fest. St. Pölten gewann schlussendlich 2:0, musste aber lange warten, bis der Sieg unter Dach und Fach war. Auch Samstag werden die Hornerinnen wieder topmotiviert agieren und möchten den Favoritinnen aus St. Pölten ein Bein stellen. Paralell dazu kämpfen in Altenmarkt an der Triesting die Gastgeberinnen des SKV Altenmarkt und Neulengbach um den zweiten Platz im Endspiel.

Der Finaltag am Sonntag, den 30. August wird dann ein wahrer Festtag des niederösterreichischen Frauenfußballs. Im Wienerwaldstadion Neulengbach matchen sich ab 10.45 Uhr die beiden unterlegenen Klubs der Semifinalspiele um Platz 3, im Anschluss kämpfen ab 13 Uhr die beiden Sieger der Halbfinalduelle im großen Endspiel um den Triumph bei der ersten Ausgabe des NÖ Cup – powered by SPORT.LAND.NÖ.

Für alle Fans ist der Finaltag damit die beste Gelegenheit, alle Aushängeschilder des niederösterreichischen Frauenfussballs kurz vor dem Start der neuen Saison live in Aktion zu erleben.

NÖ Cup – powered by SPORT.LAND.NÖ
Halbfinale
Sa, 22.08./18.00 Uhr: SV Horn – spusu SKN St. Pölten Frauen (in Horn)
Sa, 22.08./18.00 Uhr: SKV Altenmarkt – SV Neulengbach (in Altenmarkt an der Triesting)

Finaltag (Spielort: Wienerwaldstadion Neulengbach)
So, 30.08./10.45 Uhr: Spiel um Platz 3
So, 30.08./13.00 Uhr: Endspiel NÖ Cup – powered by SPORT.LAND.NÖ