shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Mit Derbysieg und Platz 4 in die Winterpause

Mit einem sp├Ąten Sieg im Wienerwaldstadion gegen die Neulengbach juniors sicherte die Elf von Kurt Lapiere nicht nur Platz 4 in der Tabelle ab, sondern erk├Ąmpfte sich auch wichtige Punkte im N├ľ-Derby.

Drei Tage nach dem Bundesliga-Derby gegen Neulengbach ging Dienstagabend das Future-League-Duell im Wienerwaldstadion ├╝ber die B├╝hne. Die Jungw├Âlfinnen wollten zum Jahresabschluss einen Sieg, um Platz 4 in der Tabelle abzusichern, begannen druckvoll und gingen durch Yvonne Oppenauer fr├╝h in F├╝hrung. Neulengbach konnte sich nur durch Weitsch├╝sse in Szene setzen, Luisa Palmen war jedoch zur Stelle und hielt die F├╝hrung fest.

Nach Seitenwechsel wurde das Spiel umk├Ąmpfter und ausgeglichener. Nach einer Ecke glichen die Gastgeberinnen per Kopf durch Rebecca Schreiber aus, nun gingen beide Teams volles Risiko, um die drei Punkte einzufahren. Das Gl├╝ck war jedoch auf Seiten der G├Ąste aus St. P├Âlten, die das Spiel durch Aida Imocanin zu ihren Gunsten in den Schlussminuten drehten und am Ende mit 2:1 auch die Z├Ąhler einfuhren.

 

├ľFB Future League – 9.Runde
SoccerCoin USV Neulengbach juniors – spusu SKN St.P├Âlten II 1:2 (0:1)
Aufstellung: Luisa Palmen, Leonie M├╝ller, Paulina Stefanie Reitbauer (62. Aida Imocanin), Julia Mak, Leonie M├╝nster (76. Lena Eichinger), Johanna Rauchberger (46. Johanna Haag), Oleksandra Yanieva, Viktoria Birglechner, Juliette Silvana Schafhauser, Mariella Falkensteiner, Yvonne Oppenauer (62. Hannah Grumb├Ąck)

Tore: Yvonne Oppenauer (16.), Aida Imocanin (86.)