shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Knappe Niederlage zum Start der Vorbereitung

In SĂŒdmĂ€hren begann fĂŒr die Wöfinnen mit einem freundschaftlichen Test gegen Sparta Prag Sonntag die Saison 2022/23. In einem offenen Spiel setzten sich die Tschechinnen am Ende mit 2:1 durch.

Die erste Reise der neuen Saison fĂŒhrte die Wölfinnen des spusu SKN nach Pohoƙelice, sĂŒdlich von BrĂŒnn, wo man in einem Testspiel auf Sparta Prag traf. Noch ohne die EM-Starterinnen Jasmin Eder und Stefanie Enzinger ging es fĂŒr die Elf von Trainerin Liese Brancao in die Partie. Vor allem die erste HĂ€lfte war sehr taktisch geprĂ€gt, aus tschechischer Sicht war das 1:0 kurz vor der Pause das große Highlight der ersten 45 Minuten.

Im heißen SĂŒdmĂ€hren erhöhten die Pragerinnen gleich nach Wiederbeginn auf 2:0, fingen sich jedoch beinahe postwendend den Anschlusstreffer durch Mateja Zver im Nachsetzen. In der Folge entwickelte sich eine offene Partie, in der jedoch keine weiteren Treffer fallen sollten. Nach einem halben Jahr Verletzungspause feierte Julia Mak in HĂ€lfte zwei ihr Comeback im SKN-Trikot. Bis auf die angeschlagenen SchlĂŒter und Hillebrand kamen gegen Sparta zudem alle SKN-NeuzugĂ€nge der SommerĂŒbertrittszeit zum Einsatz.

Kommenden Samstag geht es erneut nach Tschechien, dann trifft man in Dolní Němčí auf Slovacko.

1. VORBEREITUNGSSPIEL Sommer 2022
AC Sparta Praha – spusu SKN St.Pölten Frauen 2:1 (1:0)
Aufstellung: Luisa Palmen (46.Min. Melissa Abiral), Lainie Fuchs (83.Min. Julia Tabotta), Claudia Wenger (63.Min. Julia Mak), Rita Schumacher, Isabelle Meyer (75. Anna Johanning), Valentina MĂ€dl (46.Min. Mateja Zver), Melanie Brunnthaler, Julia Tabotta (75.Min.Mariella Falkensteiner), Jennifer Klein, Bernadett ZĂĄgor (75.Min. Valentina MĂ€dl), Diana Lemesova

Tore: 1:0 (41.Min.), 2:0 (50.Min.), 2:1 Mateja Zver (52.Min.)