shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

Doppelschlag nach Pause brachte Entscheidung

In einem freundschaftlichen Test bezwangen die spusu SKN Frauen Dienstagabend Neulengbach mit 3:0. Zwei St. P├Âlten-Tore innerhalb von vier Minuten waren kurz nach Wiederbeginn die Vorentscheidung, beim dritten SKN-Tor sorgte Neuzugang Antonsd├│ttir f├╝r ihren Premierentreffer im W├Âlfinnen-Dress. Sonntag steht f├╝r unser Team der letzte Test der Wintervorbereitung auf dem Programm, diesmal gegen den slowenischen Klub ZNK Pomurje.

Ein freundschaftliches Testspiel gegen Neulengbach stand f├╝r unser Team Dienstagabend im SPORT.ZENTRUM.Nieder├Âsterreich auf dem Programm. Jasmin Eder und Co. absolvierten in der Wintervorbereitung ihren zweiten Test, w├Ąhrend die Gegnerinnen aus dem Wienerwald bereits mehrere Vorbereitungspartien in den Beinen hatten. Trotz klirrender K├Ąlte fanden die W├Âlfinnen schnell zu ihrem gewohnten Spiel, Tore blieben in den ersten 45 Minuten jedoch aus. ÔÇ×Da waren wir zu passiv und nicht energisch genugÔÇť, so Liese Brancao, Sportliche Leiterin der spusu SKN Frauen.

Kurz nach Wiederbeginn legten Z├ígor und Meyer mit einem Doppelschlag den Grundstein zum Sieg. Bernadett Z├ígor war per Standard erfolgreich, Isabelle Meyer vollendete einen sehenswerte Kombination musterg├╝ltig zum 2:0. Mit einem Pass in die Tiefe gab Jennifer Klein den Assist zum 3:0, legte f├╝r Kristr├║n Antonsd├│ttir auf, die vor dem Tor abgebr├╝ht agierte und eiskalt den Ball in die Maschen setzte. Es war zugleich der erste Treffer der Isl├Ąnderin im SKN-Dress. Die St. P├Âltnerinnen h├Ątten nach 90 Minuten durchaus auch h├Âher gewinnen k├Ânnen, ein schneller Konter von Stefanie Enzinger bliebt jedoch ebenso unbelohnt, wie ein wuchtiger Schuss von Jennifer Klein.

Antonsd├│ttir mit Premierentreffer im SKN-Dress
Die Sportliche Leiterin der spusu SKN Frauen zeigte sich dennoch zufrieden: ÔÇ×Wir haben einiges ausprobiert im Hinblick auf die Spiele in der Champions League, ich sehe das Team auf einem guten Weg.ÔÇť Auch die Neuzug├Ąnge setzten sich erneut in Szene. Antonsd├│ttir lie├č ihre Klasse mehrmals aufblitzen und traf zum 3:0, Torfrau Gr├Âssinger hielt 85 Minuten ihren Kasten sauber, machte in den Schlussminuten Platz f├╝r Sophie Lindner. ÔÇ×Ein guter TestÔÇť, zeigte sich das Trainerteam nach dem Sieg ├╝ber Neulengbach zufrieden.

 

2.Vorbereitungsspiel Winter 2021
spusu SKN St.P├Âlten Frauen – USV Neulengbach 3:0 (0:0)
Aufstellung: Gr├Âssinger (86.Min.Lindner),Balog, Mikolajova (46.Min.Klein), Meyer (60.Min.Antonsdottir), B├şr├│ov├í, Hamidovic,Brunnthaler (38.Min.Zagor), Enzinger (78.Min.Bereuter),Zver (60.Min.Makas), Eder, Bereuter (60.Min.Sauer)

Tore: Bernadett Zagor (48.Min.), Isabelle Meyer (52.Min.) und Kristrun Antonsdottir (78.Min.)

 

Weitere Bilder vom Test gegen Neulengbach gibt┬┤s auf meinfussball.at