shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart Check Out

DANKE & ENTSCHULDIGUNG!

Liebe UnterstĂŒtzerinnen, liebe AnhĂ€ngerinnen, liebe SKN Familie!

Alles in allem ĂŒberwiegt hoffentlich das Erlebnis eines fantastischen Fußballabends, fĂŒr den die Akteurinnen beider Mannschaften und die unfassbare Kulisse von 2.816 Zusehern in der NV-Arena gesorgt haben. Eine Kulisse und eine Stimmung, die es bei den SKN-Frauen so noch nie gegeben hat!

Das Spiel hatte zahlreiche Wendungen, tolle und bittere Überraschungen und viele unvergessliche Momente zu bieten.

UnabhĂ€ngig von Sieg oder Niederlage – denn so ist es im Sport nun einmal – möchten wir VIELEN DANK fĂŒr diese WertschĂ€tzung und UnterstĂŒtzung sagen!!!
Uns jedoch im gleichen Atemzug fĂŒr die Unannehmlichkeiten vor dem Spiel in aller Form entschuldigen!

Zahlreiche Fans und Zuseher, teils auch nach langen Anfahrtszeiten, konnten erst kurz vor oder sogar erst nach Spielbeginn ihre PlĂ€tze in die NV-Arena einnehmen. Einige drehten bei den langen Schlangen vor dem Eingang direkt wieder um und fuhren erbost nach Hause. Bitte nicht als Ausrede zu verstehen: Aber wir sind schlichtweg von dieser Kulisse â€žĂŒberrascht & ĂŒberrannt“ worden. Die von uns erwartete Zuschauerzahl von 1.500 Zusehern wurde fast verdoppelt und darauf waren wir schlichtweg nicht vorbereitet. Das war leider so. Das mĂŒssen wir auf unsere Kappe nehmen! Zudem gab’s leider auch einige technische Probleme. Allerdings haben wir versucht, alles noch irgendwie in geregelte Bahnen zu bringen, was uns zum GlĂŒck auch halbwegs gelungen ist.

Wir hoffen dennoch, dass nicht der Ärger beim Eingang, sondern die EindrĂŒcke und der bedingungslose Kampf der Spielerinnen im GedĂ€chtnis bleiben! Und deshalb freuen wir uns auch, euch alle beim nĂ€chsten UEFA Women’s Champions League-Heimspiel gegen Slavia Prag am 8. Dezember wieder begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen.