shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart zur Kasse

Am Jahrestag neuen Rekord aufgestellt

Exakt zwei Jahren nachdem man gegen die Vienna mit 15:0 gewann, stellte man im ersten Pflichtspiel der Saison 2019/20 sogleich einen neuen Rekord auf und buchte mit einem souverĂ€nen 17:0 gegen Heidenreichstein das Ticket fĂŒr die zweite Cup-Runde, Mitte November.

Donnerstagabend starteten die Wölfinnen des SKN in ihr erstes Pflichtspiel der neuen Saison! Gegner Heidenreichstein beendete die Vorsaison im Mittelfeld der NÖ Frauen Landesliga, war jedoch gegen die spusu SKN Frauen topmotiviert. Die GĂ€ste aus St. Pölten drĂŒckten den Gegner tief in die eigene HĂ€lfte zurĂŒck und netzten nach gut zwanzig Minuten erstmals. Einen hohen Ball auf Mateja Zver vollendete die Slowenin sehenswert zur FĂŒhrung. Quasi im Minutentakt ging der Torreigen weiter, zur Pause enteilte man dem Gastgeber mit 10:0 – zu viel fĂŒr die Anzeigetafel des Sportplatzes, die nur einstellige Ergebnisse anzeigt. Ein Schuss von Eliska Sturmova war die beste Möglichkeit des DFC Heidenreichstein, den Ball stoppte Torfrau Melissa Abiral jedoch sicher mit dem Fuß.

Heidenreichsteins Defensive ĂŒber 90 Minuten gefordert
Mit Wiederbeginn standen nun auch Jasmin Eder und Stefanie Enzinger am Platz, beide kamen fĂŒr Mateja Zver und Julia Hickelsberger in die Partie. Alexandra BĂ­rĂłovĂĄ erzielte per Kopf das 11:0, ein Schuss von Gina Babicky aus der zweiten Reihe brachte das 12:0. Das 13. Tor des SKN an diesem Tag war das Resultat einer schönen Kombination, formschönb abgeschlossen von Jana Scharnböck. Auch in der Schlussviertelstunde pressten die Wölfinnen weiter an und beschĂ€ftigten die Hintermannschaft von Heidenreichstein gehörig. Das schlussendliche 17:0 war zugleich auch der höchste SKN-Sieg in der Vereinsgeschichte – just am Jahrestag des „alten“ Rekordes, einem 15:0 gegen die Vienna aus dem Jahr 2017. Samstag möchten die Wölfinnen nachlegen und aus Altenmarkt zum Ligastart drei ZĂ€hler entfĂŒhren.

Sportland.NÖ ÖFB Frauen Cup – 1.Runde
DFC Heidenreichstein – spusu SKN St.Pölten Frauen 0:17 (0:10)
Aufstellung: Melissa Abiral, Gina Babicky, Julia Hickelsberger (46.Min. Stefanie Enzinger), Alexandra Biroova (66.Min. Julia Tabotta), Annabel Schasching, Evelin Kurz, Bernadett Zagor, Mateja Zver (46.Min. Jasmin Eder), Anna Holl, Jana Sophie Scharnböck, Michela Croatto

Tore: Bernadett Zagor (4), Jana Sophie Scharnböck (3), Mateja Zver (2), Annabel Schasching (2), Alexandra Biroova (2), Jasmin Eder (2), Gina Babicky und Stefanie Enzinger

Leave a Reply