shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0.00
View Cart zur Kasse

Wölfinnen suchen nach Feinschliff für die neue Saison

Die Pause ist vorüber, die Sommervorbereitung 2018 steht in den Starlöchern. Neben drei Duellen gegen ungarische Klubs testen Fanni Vágó und ihr Team in den kommenden Wochen auch noch gegen Minsk sowie beide Prager-Mannschaften. Abgerundet wird die Testphase mit einem Spiel in der Steiermark gegen Potsdam, zwei Wochen danach steht noch ein Duell mit dem VfL Wolfsburg auf dem Plan, den Zweitplatzierten der UWCL-Saison 2017/18. Insgesamt treffen die Wölfinnen in der Sommervorbereitungen auf fünf Champions-League-Teilnehmer.

41 Tage Sommerpause genossen die Wölfinnen heuer zwischen letztem Saisonspiel und erstem Vorbereitungsspiel zur neuen Saison – unsere Nationalteamspielerinnen etwas weniger. Sonne und Strand wechseln die SKN Frauen nun wieder mit Fußballschuhen und dem grünen Rasen. Gleich zu Beginn wartet kommenden Samstag das Duell gegen die Meisterinnen aus Ungarn. Der SKN muss gegen MTK Hungaria ran, die sich in einem „Best of Three“ in den Finalspielen gegen Ferencvaros Budapest durchsetzten. Der Vizemeister Ungarns wartet eine Woche später in Böheimkirchen. Am Samstag, den 21. Juli kehren die SKN Frauen für ein Vorbereitungsspiel nochmals an die Heimstätte der Frühjahrssaison 2018 zurück.

Zwei englische Wochen zehren an Substanz
Weiter geht es anschließend mit zwei englischen Woche, erst empfängt man im Sport.Zentrum.NÖ das weißrussische Team aus Minsk, das in der Liga ähnlich marschiert wie der SKN. Nach neun Spieltagen liegen die Minskerinnen ungeschlagen an der Spitze – Torverhältnis 66:2! Wenige Tage danach müssen die Wölfinnen zum einzigen Auswärtsspiel der Sommervorbereitung. In Prag empfängt Slavia Prag die österreichischen Doublesiegerinnen. Am 1. August steht ein Test gegen die Ungarinnen von Diósgyőri VTK auf dem Plan, am Trainingsplatz der NV Arena bestreitet Sparta Prag am 4. 8. gegen den SKN seinen letzten Test vor der UWCL-Qualifikation.

Zweimal Österreich gegen Deutschland zum Abschluss der Vorbereitung
Abgerundet wird die Sommervorbereitung mit zwei Duellen gegen deutsche Klubs. Am Freitag, den 10. August absolvieren die Wölfinnen im steirischen Haus im Ennstal ihre Cup- und Meisterschafts-Generalprobe. In Kössen folgt am 22. 8. noch ein Test gegen einen möglichen Champions-League-Gegner – VfL Wolfsburg. Die Vizemeisterinnen der Königsklasse sind nach Slavia Prag, Sparta Prag, MTK Hungaria und FC Minsk der fünfte Vorbereitungsgegner, der an der UEFA Women´s Champions League 2018/19 teilnimmt.

Sommervorbereitung 2018

Leave a Reply